Angst vor Passanten?

paarshooting leipzig fotograf

Es ist tatsächlich so, dass im ersten Moment Passanten einen verunsichern, wenn man es nicht gewohnt ist.
Wenn mir dann im Vorgespräch gesagt wird, dass ich eine Location auswählen soll, die nicht so hoch frequentiert ist, nehme ich natürlich darauf Rücksicht.

Aber im Grunde ist die Angst unbegründet, weil die Passanten mich – den Fotografen – in erster Linie sehen. Wenn ich dann noch Technik aufgebaut habe (wie hier einen Blitz, um gegen die Sonne anzukommen), ist die Aufmerksamkeit komplett auf mich gerichtet.

Fakt ist: Ich habe es noch nicht erlebt, dass Passanten spöttisch reagiert haben. Im Gegenteil!
Alle fanden es klasse und haben mit Kommentaren wie “Sieht toll aus!” oder mit einem einfachen “Daumen hoch” reagiert.

Wenn man nur positive Erlebnisse hat, steigert das natürlich das Selbstbewusstsein – insofern ist das auch eine tolle Erfahrung!

Vorheriger Beitrag
Wie die Jeanstaschen den Po betonen
Nächster Beitrag
Springbrunnen der Liebe
Menü
×