Paarshooting Leipzig Fotograf romantisch Herbst

Mariele und David lerne ich auf einer Geburtstagsfeier kennen. Es war der Geburtstag meiner besten Freundin und sie machte regelrecht Werbung für mich. Sie lief rum und zeigte meine Bilder. Irgenwie schön, wenn Freunde hinter einem stehen…

Die Hängebrücke

So schön die Hängebrücke ist, man muss damit rechnen, dass ständig Spaziergänger oder Radfahrer drüber wollen. Insofern muss man zwischendurch immer etwas Platz machen.

Egal, die Passanten sind immer sehr freundlich und es ist eine tolle Location.

Paarshooting Leipzig Fotograf romantisch Herbst
Paarshooting Leipzig Fotograf romantisch Herbst

Der alte Baum

In dem Park befindet sich ein kleiner Teich und da war vor gar nicht langer Zeit ein Baum umgekippt. Dieser lag nun mit seinem mächtigen Stamm zu einem Teil am Ufer und zum anderen Teil im Wasser.

Ich balancierte selber auf dem Stamm und musste etwas rumprobieren, bis ich einen guten Stand hatte und die Pose der Beiden romantisch umgesetzt war. So natürlich, wie es aussieht, war es nämlich gar nicht. Aber das ist gerade die Kunst an der Sache.

Paarshooting Leipzig Fotograf romantisch Herbst

Der Wackelturm

Wir befanden und im Rosental in Leipzig und da gibt es den berühmten Turm, der schlicht “Wackelturm” im Volksmund heißt. Wieso, erfährt man, wenn man oben steht. Er wackelt ordentlich. Dafür bekommt man einen sehr schönen Überblick über die Stadt. Weil er so ein Highlight ist, wird er auch stark frequentiert. Mein Plan, mit Mariele und Daniel ganz oben zu shooten, scheiterte schlicht an zu vielen Menschen. Aber da wir schonmal da waren, wollte ich auch ein paar Ideen umsetzen.

Paarshooting Leipzig Fotograf romantisch Herbst
Paarshooting Leipzig Fotograf romantisch Herbst
Paarshooting Leipzig an Baustelle mit Kran
Paarshooting Leipzig Fotograf romantisch Herbst

Aus der Not eine Tugend gemacht

Die Sonne war fast weg, aber ich hatte das Gefühl “noch nicht fertig zu sein”. Ich wollte noch ein Set einfangen und so fuhren wir nur nahgelegenen Brücke – nur dort war wider Erwarten eine große Baustelle. Auf dem ersten Blick richtig ärgerlich, aber als ich mich umschaute, fiel mir auf, dass der Kran in einem guten Winkel steht. Zusammen mit den Bäumen und dem Bauzaun konnte ich einen Rahmen bilden. Ich positionierte Mariele und Daniel so, dass sie genau in den Rahmen passten und die Sonne auch von hinten Mariel´s Haare zum Glühen brachte.

Paarshooting Leipzig an Baustelle in schwarzweiß
Paarshooting Leipzig Fotograf romantisch Herbst

Risiko…

Ok, die Brücke musste dann doch noch sein. Der Vorteil an einer Systemkamera mit Klappdisplay: Man kann die Kamera auch mal über ein Geländer halten und muss nicht durch den Sucher schauen. Eine sichere Hand und etwas Risikobereitschaft gehört natürlich dazu.

Zum Verschenken

Mariele und Daniel wollten auch Fotos, die sie verschenken können. an die Eltern, Oma und Opa. Da darf es natürlich nicht zu sexy und leidenschaftlich sein. Und ein Blick in die Kamera ist im Grunde auch Standard. Also machte ich immer zum Schluss eines Sets immer ein Bild, was zum Verschenken geeignet war.

Paarshooting Leipzig Fotograf romantisch Herbst
Paarshooting Leipzig Fotograf romantisch Herbst
Paarshooting Leipzig Fotograf romantisch Herbst
Menü