fbpx
Paarshooting leipzig fotograf hochzeit familie

Wo soll man hinschauen, wenn nicht zueinander?
Das ist eine Frage, die ich oft bei einem Shooting gestellt bekomme. Ich lasse meine Pärchen dann so schauen, dass

1. man gut die Augen sehen kann. Dazu gehört ein schöner Lichtreflex in den Augen und nicht zuviel Augenweiß.

2. die Blicke sich quasi überschneiden. Das erzeugt eine Verbindung mitsamt Vertrautheit. Würden Beide in die selbe Richtung schauen, würde man sich als Betrachter unweigerlich fragen, was es da interessantes gibt.

3. bei verträumten Posen sind auch geschlossene Augen gerne genommen. Ob beide die Augen zu haben oder nur einer, muss man individuell schauen. Es entstehen ganz verschiedene Bildsprachen dadurch.

Menü