Isabelle und Lukas

Isabelle hatte von ihrem Lukas ein Paarshooting geschenkt bekommen und nun sollte es endlich soweit sein.
Die Beiden hatte wie abgesprochen zwei Outfits für das Shooting dabei. Ein Kleidchen und ein Rock/Top Outfit. Allerdings gefiel mir das, was sie trug, auch schon toll. Ich fand die Shorts ungewöhnlich, so dass ich sie in Szene setzen wollte.

Meine Steinwand eignet sich für Casual / Jeans Outfits ziemlich gut, so dass sie das erste Set wurde. Zudem kann man sich anlehnen, was am Anfang Stabilität gibt.

Isabelle hatte schon etwas Erfahrung beim Posen, so dass ich schon erstaunt war und nicht so viel sagen brauchte. Später gab ich dann mehr Anweisungen. 

Die Bilder waren am Anfang sehr liebevoll und „neckisch“. Wie immer, habe ich sie unterschiedlich bearbeitet, wegen der Abwechlsung.

Dann übernahm ich so langsam das Zepter 😉
Bei Frauen achte ich darauf, dass das Bein, welches zur Kamera zeigt, nach vorne angewinkelt ist. Damit wir der Po betont. Das wird noch verstärkt, indem sie ins Hohlkreuz geht. Die Haare haben können dann schön nach unten fallen.

Paarshooting Leipzig - Isabelle und Lukas 028

Bei dieser Pose ist der Trick, dass sich Isabell nur mit den Schultern und den Kopf an die Wand anlehnt. Lukas zieht sie an der Taille an sich, so dass eine schöne „S“ Kurve entsteht. Lukas ist dabei leicht versetzt, um Isabelle nicht zu verdecken. Bei der Bearbeitung habe ich eine starke Vignette hinzugefügt.

Ich mag ja Streichelbilder. Sie sind einfach nur süß. Und sie lassen sich ganz einfach zu Kussbildern umwandeln. Frauen finden es nämlich total sexy, wenn sie quasi zum Kuss „gezwungen“ werden – natürlich nur dann, wenn sie es auch freiwillig machen würden 😉 

Und andersrum mögen es Männer, wenn ihr Hals umschlungen wird. Unterm Strich kann man also sagen, dass jeder es mag, wenn der andere die Initiative ergreift. Sich einfach fallen zu lassen…

Im Paradies

Das Sommerkleidchen passte schön in meine Sonnenliege. Besonders gefiel mir auch, dass es Schulterfrei war und Isabelle an einen halterlosen BH gedacht hatte (der sogar hautfarben war – hat sich an meine Merkliste gehalten :-))

Da die Liege im Schatten steht, kommen die Lämpchen im Hintergrund auch so gut zur Geltung.

Landhaus Stil

Hier hatte ich tatsächlich ziemliche Schwierigkeiten mit dem Licht. Die Sonne schien zu dem Zeitpunkt sehr stark und zauberte Lichtflecken. Auf der Kleidung ist das nicht so schlimm, aber auf Gesichtern wirkten solche Spots nicht so schön (wenn z.B. die Nase glüht).
Ich musste die Beiden so positionieren, dass die Lichtflecken nicht auf die Gesichter fallen.

Süß & Sexy

Als drittes Outfit hatte Isabelle ein süßes Röcken mit weißen Top mitgebracht. Ich brachte dann noch den Vorschlag, einen Zopf zu machen, um das Süße zu betonen. Und weil jetzt auch die Ohren gut zu sehen waren, bot ich ein Paar Ohringe aus meinem Fundus an (ich bin ein Fan von großen Ohrringen 🙂

Paarshooting Leipzig - Isabelle und Lukas 228

Eigentlich wollte ich damit gleich in den Traumgarten, entschied mich aber dafür, zunächst in meiner weißen Ecke ein paar helle (High Key) Bilder zu machen. Mittels Blitz wird der Hintergrund so aufhellt, dass das Pärchen quasi überstrahl wird. Das erzeugt eine sehr weiche Stimmung.

Bei nachten Schultern wirkt die Pose besonders toll. Die Arme werden sehr eng herangenommen und die Schultern hochgezogen. Der Mann kann sie damit noch näher an sich heranziehen, was ein tolles Gefühl ist.

Und zurück in den Traumgarten

Dann gingen wir im Traumgarten in die rustikale Ecke. Ich spiele dort gerne mit Pflanzen im Vordergrund, um die Pärchen einzuhüllen.

Auf dem Tisch lassen sich prima Sitzposen umsetzen. Dazu durfte sich Isabelle auf die Kante setzen und sich nach hinten abstützen. Lukas konnte sich über sie beugen, um ihr nah zu kommen.

„Schling dich um seinen Kopf!“ Das erzeugt nicht nur besonders viel Nähe, sondern sieht auch auf nem Foto besser aus. Denn bei der Pose bekommt sein Hals automatisch Falten, die so nicht zu sehen sind.

Von stürmisch wechselten wir dann nochmal auf schüchtern. Die Haare durfte Isabelle wieder aufmachen, um damit zu spielen. Mit der hochgezogenen Schulter sieht es besonders schüchtern aus.

Die Höhe der Schulter ist sehr wichtig, damit es gut aussieht. Dass Kinn darf verdeckt sein, der Mund aber nicht. Um Isabelle´s Augen zu betonen, habe ich sie mit meiner Hand gelenkt. Sie sollte ins Leere schauen, aber in Lukas Richtung. War eine Sache von Milimeter.

Einen leidenschaftlichen Kuss zum Abschluss wollte ich auch noch. Der Moment, kurz bevor sich die Lippen treffen, ist immer besonders sinnlich – die Hand in den Haaren sowieso. Hier musste allerdings die Hand gewechselt werden, damit Isabelle sich weit genug zu Lukas rumdrehen konnte.

Bewertung bei Google

Lukas Berrang
Heute konnte meine Freundin endlich ihr Geschenk einlösen. Wir begaben uns nach Leipzig zu dem lieben Alex, um endlich professionelle Bilder von uns machen zu lassen. Alles war unkompliziert, wir waren uns sofort symphatisch. Was Alex mit uns in der einen, uns zur Verfügung stehenden Stunde erreicht hat, hat uns umgehauen. Wunderschöne Aufnahmen! Absolute Weiterempfehlung für alle Paare dort draußen!!

Menü